Corona: Ins Verhältnis gesetzt - informiert.co

GEDANKEN
Direkt zum Seiteninhalt

Corona-Virus: Zahlen ins Verhältnis gesetzt

Auf dieser Seite sollen einige von den Medien regelmäßig bemühte Zahlen in ein sinnvolles Verhältnis gesetzt werden.

Hinweis: Alle genannten "Infektionszahlen", "Todeszahlen" und Zahlen zu den "Hospitalisierungen" entstammen der Angaben aus den entsprechenden Wochenberichten des Robert Koch-Instituts. Dass es sich bei den sogenannten "Infektionszahlen" ausschließlich um positive Testergebnisse aufgrund eines PCR-Tests handelt, sollte allen Leserinnen und Lesern dieser Seiten bekannt sein. Diese Zahl sagt bekanntermaßen nichts darüber aus, ob die positiv getesteten Personen an COVID-19 erkrankt sind oder nicht, dies wurde im Übrigen im januar 2021 nochmals von der WHO bestätigt.
Ich möchte noch eine wichtige Information vorausschicken: Die Einwohnerzahl für Deutschland lag laut Wikipedia im November 2019 bei 83.149.300 im September 2020 bei 83.190.556. Das ist ein Zuwachs von 41.256 Einwohnern.

Mit dem SARS-CoV-2 infizierte Menschen in Deutschland
(Stand: 28. August 2021)
Aktuell nicht mit SARS-CoV-2 infizierte Personen in Deutschland
In Deutschland lebende Menschen
(Stand September 2020)
83.190.556
"Infizierte" Personen
108.800
Nicht "infizierte" Personen
83.081.756
Anteil der nicht "infizierten" Personen
in Deutschland
99,87%

Anzahl der in Deutschland hospitalisierten Menschen mit einer schweren Erkrankung, mit Symptomen,
die einen Verdacht aufgrund des positiven PCR-Testergebnis auf die Erkrankung COVID-19
naheliegend erscheinen lassen. (Stand: 28.08.2021)
Aktuell an COVID-19 erkrankte und hospitalisierte Personen in Deutschland
In Deutschland lebende Menschen
(Stand September 2020)
83.190.556
Aktuell wegen COVID-19 hospitalisierte
Menschen in deutschen Krankenhäusern
1.267
In Deutschland lebende Menschen, die
momentan nicht oder nur leicht
an COVID-19 erkrankt sind
83.189.289
Anteil der in Deutschland lebenden
Menschen, die momentan nicht oder
nur leicht an COVID-19 erkrankt
sind
99,999%

Die nachfolgende Grafik des Statistischen Bundesamtes belegt,
dass es keine Übersterblichkeit in Deutschland im Jahr 2020 gibt (zumindest wenn man nicht ignoriert, dass die Einwohnerzahl in Deutschland stetig ansteigt):


Stat. Bundesamt: Sterbefallzahlen

Die Belegung der Intensivstationen mit COVID-19 - Patienten
(Stand: 28.08.2021)
Anteil der durch COVID-19 - Patienten belegten Intensivbetten in Deutschland
Anzahl der aktuell zur Verfügung stehenden Intensivbetten in Deutschland lt. DIVI-Intensivregister
18.576
Intensivbetten mit COVID-19 - Fällen
974
Invasiv beatmete COVID-19 - Fälle478

Fazit:

Momentan sind bisher also über 95,28 % aller in Deutschland lebender Menschen weder jemals positiv auf das SARS-CoV-2 Virus positiv getestet oder daran schwer erkrankt.
Auch kann man nicht von einer herausstechenden Todesrate sprechen, die auf das Virus zurückzuführen ist.

Warum, gelten aber dennoch immer noch diese irrationalen Maßnahmen wie die Maskenpflicht, Beschränkungen bei Besuchen von kranken Menschen im Krankenhaus, Quarantänemaßnahmen usw.???



An dieser Stelle möchte ich auf zwei Online-Quellen hinweisen, welche die Zahlen des Robert Koch-Instituts rund um das COVID-19 Infektionsgeschehen sehr interessant aufbereiten. Es lohnt sich, die beiden Präsentationen in Ruhe durchzusehen:

1.       Telegram-Kanal „Corona-Fakten“: https://t.me/Corona_Fakten
 
2.       Corona-Initiative Deutscher Mittelstand: cidm.online


Wenn Ihnen diese Seiten gefallen, dann würde ich mich über Ihre Empfehlung an Familienmitglieder, Freunde und Bekannte sehr freuen.

© 2020-2021, informiert.co by Markus Hannig
Zurück zum Seiteninhalt